Fontsanta Hotel

Hotel-Tipp
Dienstag, März 28 2017, 16:09
Geschrieben von susanne.hecker@beachtimetravelling.com

Eine Oase der Ruhe

Mein beruflicher Alltag bringt es mit sich: Termindruck, Meetings, Calls, Verhandlungen, Präsentationen… Zeit ist ein sehr limitierter Faktor. Daher brauche ich, wie viele andere auch, Erholungsurlaub.
Die Wahl des richtigen Hotels ist dementsprechend sehr wichtig für meinen Wohlfühl- und Regenerationsfaktor im Urlaub.

Wie kann mich ein Hotel beeindrucken?
Auf unserer Homepage haben wir uns schon früher mit dem Thema beschäftigt und unsere Anforderungen an das Feriendomizil zusammengefasst: Was ist ein Beachtime Traveller?

Das Fontsanta Hotel hat das jedenfalls geschafft.
Wie?
Mit den vielen berühmten Kleinigkeiten.
Mit freundlichen, lockeren Mitarbeitern, die mitdenken.
Mit kleinen Aufmerksamkeiten wie z.B. jeden Abend eine frische Flasche San Pellegrino und Zartbitter-Schokolade am Bett.
Mit viel Höflichkeit und Platz für Individualität.

HOME AWAY FROM HOME

Das Anwesen Font Santa liegt in Campos, im Süden der Insel Mallorcas.
Ein 5-Sterne-Finca-Hotel mit einzigartigen Design.


Die Besonderheit liegt jedoch sogar unter der Erde, sozusagen im Grundwasser des Grundstücks. Das Font Santa beherbergt die einzige natürliche Thermalquelle der Balearen. Zudem liegt das Anwesen harmonisch eingepasst im Naturschutzgebiet um ES TRENC, wenige Meter entfernt zu den Salz-Salinen ES SALOBRAR von Campos.

Jeder Gast der 38 stilvoll eingerichteten Zimmer und Suiten hat täglich von 8-20 Uhr Zugang zum Thermal- und Wellnessbereich und kann die gesundheitlichen Wirkungen des Thermalwassers in vollen Zügen genießen.

Wen es nicht in eines der guten Restaurants der Umgebung zieht oder wer zumindest am Ankunftstag auf der Finca bleiben und essen möchte, kann sich im angeschlossenen Restaurant des Font Santa Hotel mit hochwertigen, modern-kreativ zubereitenden Speisen verwöhnen lassen.

Die Zimmer sind schlicht elegant eingerichtet. Besonders charmant wirkt das ursprüngliche Deckengewölbe im Schlafzimmer, kombiniert mit einer modernen Einrichtung in hellen, warmen Farbtönen (weiss, beige).

Die Häuser des Anwesens (Hotel, Restaurant) werden umgeben von einem wunderschön angelegten Garten. Zwei Swimming-Pools, umringt von luxuriösen Sunbeds und vier Jacuzzis laden zum Relaxen ein.

Außenbereich Fontsanta Hotel

Für uns blieben hier keine Wünsche offen. Daher kommen wir sicher wieder, wenn wir ein Wochenende zu zweit planen.

Zu beachten ist: Das Hotel ist ausschließlich auf Ruhe und Erholung für erwachsene Gäste ausgerichtet.
Wie für jeden Finca-Urlaub gilt ein Mietwagen als dringend empfohlen.

 

Einmal Finca, immer Finca

 

Fincaurlaub
Geschrieben von Susanne@Beachtimetravelling
Di, Januar 31, 2017 15:25:31

Finca“ ist eigentlich der spanische Begriff für ein Grundstück. Bis heute hat sich der Name vor allem für landwirtschaftliche Grundstücke etabliert, mit Landhaus aus rustikalem Bruchstein, angeschlossenen Obst- und Gemüse-Plantagen und viel Land drum herum.

„Finca“ bringt man heute aber auch mit einer besonderen, natürlichen Form von Urlaub zusammen: Fincaferien.

In einem Gastartikel für Deine Reisetipps haben wir von Beachtime Travelling unsere Tipps für einen gelungenen Finca-Urlaub sowie unsere Lieblings-Fincahotels vorgestellt:

Tipps für deinen Finca-Urlaub

Fragen, Anregungen oder Tipps zu Mallorca? Dann schreib mir an susanne.hecker@beachtimetravelling.com.